Unsere Geschäftsbedingungen

Unsere Behandlungskosten richten sich nach unserer aktuellen Preisliste, unabhängig von der Erstattung durch Ihre Krankenkasse. Einige gesetzliche Krankenkassen übernehmen unter bestimmten Bedingungen die Kosten einer osteopathischen Behandlung. Bitte lesen sie mehr unter www.bv-osteopathie.de
Im übrigen erfolgt die Abrechnung der Behandlung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker.
Wir weisen darauf hin, dass die Erstattung unserer Leistung durch Ihre Versicherung/ Beihilfe möglicherweise nicht in vollem Umfang gewährleistet ist. In diesem Falle verpflichten Sie sich, die Differenz selbst zu tragen.

Sie werden auf eigenen Wunsch bzw. aufgrund privatärztlicher Verordnung behandelt.

Die Dauer der Therapie richtet sich nach Ihrem individuellen Bedürfnis und beträgt in der Regel 45-60 Minuten.
Die Entscheidung über eine Behandlung obliegt einzig und allein dem Therapeuten.

Sie bezahlen entweder nach jeder einzelnen Therapiestunde oder den Gesamtbetrag im Anschluss an die letzte Therapiestunde. Am Ende der Behandlung erhalten Sie eine Gesamtrechnung zum Einreichen bei Ihrer Krankenkasse.

Sie haben die Möglichkeit per Überweisung oder Bar zu bezahlen und erhalten zunächst eine Quittung.
Am Ende des Behandlungszyklus erhalten Sie eine Gesamtrechnung.

Termine, die nicht 24 Stunden vorher abgesagt werden, berechnen wir in voller Höhe.